Managed Service

Um einen TeamSpeak Server betreiben zu können, benötigt man einen root oder vServer. Da jedoch niemand für seinen TeamSpeak Server im Normalfall eine Windows Lizenz kaufen möchte, installieren die meisten ein Linux Betriebssystem, wie zum Beispiel Debian, RedHat oder CentOS. Das Zurecht, denn Linux bietet auch viele Vorteile:

  • Kostenloses OpenSource Betriebssystem
  • Sehr ressourcenschonend
  • Optionale Grafische Oberfläche (erhöht die Sicherheit)
  • Sehr hohe Sicherheit
  • Stabiler als Windows (weniger bis keine System-Abstürze)
  • Kostenlose OpenSource Softwares

Allerdings hat Linux einen Haken: Als Einsteiger scheint das Betriebssystem sehr kompliziert zu sein, wodurch die meisten Benutzer aus der Windows-Welt sehr abgeschreckt werden und das Betriebssystem meistens direkt deinstallieren.

Für Einsteiger gibt es viele Communitys und Schulungen, die das notwendige Wissen vermitteln. Viele haben allerdings meistens nicht die Zeit, um mehrwöchige Schulungen zu mehreren Tausend Euro zu besuchen oder lernen durch die Communitys nur bedingt schnell und viel.

Um diesen Einsteigern und auch den Administratoren, die nicht so viel Erfahrung mit dem Linux Betriebssystem haben, zu helfen, bieten wir einen Managed Service an, der sich um die Administration der TeamSpeak Instanzen, sowie der grundlegend notwendigen Administration des Linux Betriebssystems benötigt. Nachfolgend möchten wir Ihnen gerne zeigen, welche Leistung wir Ihnen hierzu anbieten:

Basic Premium
Zu verwaltende TeamSpeak Server Instanzen 1 bis zu 4
TeamSpeak Installation
TeamSpeak Konfiguration
Überprüfung der TeamSpeak Dateisystemrechte
Updates/Upgrades des TeamSpeaks
Einspielung von Sicherheitsupdates des Linux Hosts
Anpassungen/Optimierungen bzg. des TeamSpeaks*
Fehleranalysen und -behebungen**
Migrationen***
Preis pro Monat 30 € 50 €

*Hierzu zählen alle anfallenden Konfigurationen der TeamSpeak Server. Ebenso zählen hier Optimierungen des Linux Hosts rein.
**Gelegentlich kommt es vor, dass durch ein Update oder eine Datenbank-Umstellung die Daten des TeamSpeak Servers inkonsistent werden oder der Server mit diversen Fehlermeldungen abstürzt und sich teilweise nicht mehr starten lässt.
***Hierzu gehören zum Beispiel Datenbankwechsel von SQLite auf MySQL/MariaDB oder Migrationen von einem alten auf einen neuen Linux Host.

Beachten Sie bitte, dass die Limitierung auf maximal 4 TeamSpeak Server Instanzen beschränkt ist. Sollten Sie mehr als 4 Instanzen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unser Ticket-System, um eine Lösung für Sie zu finden.

Der Kunde wird von uns für jede Tätigkeit an seinem Server informiert und erhält - wenn gewünscht - auch ein entsprechendes Protokoll zum Nachweis der Tätigkeiten. Die genauen Tätigkeiten werden individuell zwischen dem Kunden und uns festgelegt.

Aktuelles

Ab sofort bieten wir Ihnen auch einen Managed Service an.


Sämtliche Produkte, die wir aufgelistet haben, sind ab sofort auf GitHub verfügbar: https://github.com/TS3Tools/


Kundenreferenzen

Was Kunden von uns halten, finden Sie hier.

facebook

Zeigen auch Sie, dass Sie uns und unsere Softwares mögen. Werden Sie unser facebook Fan bei facebook.com/TS3Tools.
527efb333